#maps#imprint#datenschutz
#einkaufenmitherz
deine.Unterkunft suchen und finden

Bergsteigerdorf Mauthen
T. +43 699 12647680
info@bergsteigerdorf-mauthen.at

Heidulf Gerngross

Heidulf Gerngross (*1939 in Kötschach) ist ein österreichischer Architekt, Künstler und Herausgeber einer Kulturzeitschrift. Den Archiquanten (Architekturteilchen zur Proportionierung architektonischen Machens) erfand er 1995. Ein Jahr später erregte er mit einigen Projekten seiner Gerngross-Werkstatt Wien Aufsehen, darunter die 1. Wiener Loft-Siedlung und die Friedrich Kiesler Schule in Wien-Leopoldstadt.

240702_heidulf240702_heidulf240702_heidulf240702_heidulf


https://de.wikipedia.org/wiki/Heidulf_Gerngross
www.bergsteigerdorf-mauthen.at/kultur 
www.bergsteigerdorf-mauthen.at/cafeeck

Vita
1958 Tischlerhandwerksgeselle
1976 Gründung des Architekturbüros Gerngross-Richter
1988 Gründung des Büros Gerngross
1992 Gründung von ST/A/D – Städteplanung, Architektur, Design mit Robert Schwan
2002 Österreichischer Repräsentant bei der Architektur-Biennale in Venedig
2003 Gründung der ST/A/R Zeitung mit Thomas Redl
2008 Preis der Stadt Wien für das architektonische Werk
2009–2010 Ausstellung MAK „Das Spiel der Mächtigen“
2010 Kiesler Stiftung Wien, Ausstellung Post-Suprematistische Datenblätter
2011 Teilnahme an der Österreichausstellung im MUAR in Moskau „Austria Davaj“
2014 Gründung der Urban Land Economics GmbH Melk

zahlreiche internationale Vorträge und Organistion von Diskursen über die Integration von Leben, Kunst und Architektur





Jugend und Lehrberufe: Berufs- und Weiterbildungsangebote - Lehrlingsakademie
Lern was G'scheits! Infos zu regionalen Betrieben und Lehrberufen

Bergsteigerdorf Mauthen, 2024-07-21 info@bergsteigerdorf-mauthen.at
Weitwandern in den Südalpen: Karnischer Höhenweg • KHW 403